xDests Juni 2013 Radio-Show

Was für ein seltsames Frühjahr war das denn? Und ich spreche erst mal nicht vom Wetter.

Jung und aufstrebend hat sich kürzlich OK Kid (okkidmusik.com) sogar bei Inas Nacht ins Gespräch gebracht. Dabei klang er dort nach einer krächzfreien Casper-Kopie, was nicht ganz gerecht ist. Diese Woche tritt demnach vermutlich Lary (larysays.com) auf. Die Experten streiten aber noch darüber, ob Bass damit im Mainstream angekommen ist, oder nicht.

Apropos Mainstream: Die Sportfreunde Stiller haben ein Album gemacht, auf dem im Grunde nur ein Song in mehreren Versionen enthalten ist. Kennt man diesen, kennt man irgendwie alle. Dem gegenüber steht das erste mal, dass ich Bandcamp Geld in ein Remix-Album investiert hab. NUMBE:RA Remixed (numbera.bandcamp.com) ist zwar überhaupt kein ausgewogenes Album, aber vielleicht gerade deshalb doch hörenswert.

XDest's Radio Show June 2013 by Hendrik Bauer on Mixcloud

Schlusswort: Sorry, dass da ein Song rein gekommen ist, den Skrillex auch gut findet.

Vorschau: Austra – Olympia

Enter The Vault

Sowas mache ich eigentlich nicht. Aber: Mind = Blown. Wenn ihr noch nicht von The Vault gehört habt, beginnt mit der ersten Episode. Wobei das eigentlich ein Prequel ist, die Nuller-Episode. Schon beim Verlinken wird das kompliziert. Das dürfte aber hoffentlich gleich verdeutlichen, dass euch absolute Qualität erwartet – meiner Meinung nach die beste Webserie bisher (aber vermutlich auch aller Zeiten). Ein bisschen so wie diese Serie mit der Insel. Aber selbst J.J. Abrams würde bei diesem Season-Opener Gänsehaut bekommen.

Trailer: This is the end!

Das hat weder Sinnbildlich noch sonstwie mit dem Zustand dieses Blogs zu tun. Stattdessen: Blutiger Spaß, ab Juni im (US) Kino (und vermutlich knapp 2 Jahre später auch in Deutschland). Franco, Hill, Baruchel, McBride, Robinson with Cera (“Is it bad?”) and Watson (“Hermine just stole all our shit.”).

Celebrity Artemis

Entgegen der üblichen Vorbehalte gegenüber Serviettenfaltkursen und dem ständig besetzten Whirlpool kann man auf einer Kreuzfahrt offenbar doch gut unterhalten werden. Bei dieser Mannschaft ist das nicht anders zu erwarten: John Scalzi, Kevin Murphy (Mystery Science Theater 3000), Joseph Scrimshaw (Comedian und Autor für Dork Tower), Greg “Storm” Di Costanzo, Jonathan Coulton, und Captain Wil Wheaton spielen Celebrity Artemis.


Direktlink Celebrity Artemis on JoJo Cruise Crazy 3