Babylon 5: 20 Jahre später

Die Arbeit hört nie auf. J. Michael Straczynski zum Beispiel hat gerade zwei “Before Watchmen” Comics veröffentlicht, ist auch sonst immer noch äußert umtriebig, und muss dann auch noch das große Babylon 5 Reunion Panel auf der Phoenix Con retten. blastr.com schreibt

There was just one problem — the questions weren’t very good, and neither were the moderators. And so, as JMS is a man who does not suffer fools lightly, he dismissed the moderators and called a moratorium on the questions.

… and then an epic evening ensues, oder so:


Direktlink Phoenix Comicon 20 years after panel

Panelteilnehmer: Robin Atkin Downes, Julie Caitlin Brown, Mira Furlan, Bill Mumy, Tracy Scoggins, Pat Tallman, Jason Carter, Peter Jurasik, Jerry Doyle, J. Michael Straczynski, Claudia Christian,
Walter Koenig, Stephen Furst, Andrea Thompson

Enter The Vault

Sowas mache ich eigentlich nicht. Aber: Mind = Blown. Wenn ihr noch nicht von The Vault gehört habt, beginnt mit der ersten Episode. Wobei das eigentlich ein Prequel ist, die Nuller-Episode. Schon beim Verlinken wird das kompliziert. Das dürfte aber hoffentlich gleich verdeutlichen, dass euch absolute Qualität erwartet – meiner Meinung nach die beste Webserie bisher (aber vermutlich auch aller Zeiten). Ein bisschen so wie diese Serie mit der Insel. Aber selbst J.J. Abrams würde bei diesem Season-Opener Gänsehaut bekommen.

Trailer: This is the end!

Das hat weder Sinnbildlich noch sonstwie mit dem Zustand dieses Blogs zu tun. Stattdessen: Blutiger Spaß, ab Juni im (US) Kino (und vermutlich knapp 2 Jahre später auch in Deutschland). Franco, Hill, Baruchel, McBride, Robinson with Cera (“Is it bad?”) and Watson (“Hermine just stole all our shit.”).

Celebrity Artemis

Entgegen der üblichen Vorbehalte gegenüber Serviettenfaltkursen und dem ständig besetzten Whirlpool kann man auf einer Kreuzfahrt offenbar doch gut unterhalten werden. Bei dieser Mannschaft ist das nicht anders zu erwarten: John Scalzi, Kevin Murphy (Mystery Science Theater 3000), Joseph Scrimshaw (Comedian und Autor für Dork Tower), Greg “Storm” Di Costanzo, Jonathan Coulton, und Captain Wil Wheaton spielen Celebrity Artemis.


Direktlink Celebrity Artemis on JoJo Cruise Crazy 3

arte+7: Dokumentation “Spirous lustige Abenteuer”

Das mag der schlechteste Titel für eine Dokumentation zum 75sten Jubiläum Spirous sein –  Es ist trotzdem ein toller Bericht über die Entwicklung der franko-belgischen Comicszene rund um das Spirou Magazin, Franquin und Dupuis. Für sieben Tage noch bei arte zu sehen: arte+7 .